Wissensvermittlung

Was junge Aufstrebende brauchen, um informierte Entscheidungen zu treffen – um Optionen zu erkennen – ist Know-how. Das verstehen wir von HIGHEST unter Wissensvermittlung: Menschen die Wissenswerkzeuge an die Hand zu geben, selbstständig und unabhängig handeln zu können.

Unser Angebot

Wissen ist gratis. Bitte weitersagen.

Eines der wenigen Dinge auf der Welt, die sich vergrößern, wenn man sie teilt: Wissen.
Und wo könnte man es besser teilen als an einer Universität? Allerdings … wo in Hörsälen in Vorlesungen Fachwissen zum respektiven Studium vermittelt wird, zeigt HIGHEST alles, was man zum Gründen oder Verwerten von Arbeitsergebnissen verstehen muss. Und das gerne, gratis und gleich hier am Campus.

Übrigens: Eine weitere Sache, die größer wird, wenn man sie teilt, ist Begeisterung! Und deine teilen wir zweifelsohne. Vereinbare doch mal einen Termin für eine Erstberatung.

Kontakt aufnehmen

Prof. Dr. Carolin Bock im Hörsaal.

Entrepreneurship in der Lehre

Früh übt sich.
Es gibt Wissenschaftler:innen und Forscher:innen, die schon früh wissen: Ich werd mal mein eigener Chef! Und für genau diese früh Entschlossenen gibt es Studiengänge, die essenzielle Fähigkeiten für den Start in die Selbstständigkeit unterrichten – unter der sympathischen und fähigen Führung von Professor Carolin Bock und spannenden Gastdozent:innen.

 

  • Grundlagen
  • Ringvorlesung
  • Unternehmensstrategie
  • Start-up Management
  • Evaluierung
Weitere Veranstaltungen mit Gründungsbezug

Die HIGHEST Ringvorlesung

Praxisnah, persönlich und für manche prophylaktisch.
Wer gründet, braucht einen ganzen Werkzeugkasten an wertvollen Fähigkeiten. Wirtschaftliche, rechtliche und auch menschliche – zum Beispiel für Networking oder Partnersuche. Aber wie entwickelt man diese an einer technischen Universität?

Mit Ringvorlesungen.
Praxisbezogene Events, bei denen HIGHEST und Gastredner:innen erklären und zeigen, wie Gründung geht. Wie ein solider Business Canvas aussieht, was der Golden Circle kann und warum er bei Finanzierung genauso wie bei Marketing hilft.

Dies und vieles mehr hilft Studierenden und Forschenden zu verstehen, was auf sie zukommt. Und wenn sie (noch) gar nicht gründen wollen? Selbst dann sind diese Werkzeuge unschlagbar – um Märkte zu verstehen, Struktur in die eigenen Arbeitsergebnisse zu bekommen und die richtigen Fragen zu stellen.

Mehr zu unserer Ringvorlesung

Dozent:in

Prof. Dr. rer. pol. Carolin Bock, spannende und praxisnahe Gastreferent:innen & Start-ups

Zielgruppe

Bachelor- und Masterstudierende aller Fachbereiche und Studiengänge sowie Gasthörer:innen

Art und Umfang

Unbenotete Vorlesung mit 2 Credit Points (unbenotet) in deutscher Sprache

Unsere strategischen Workshops

Strategie ist nicht nur das Zünglein an der Waage, um am Ende die meisten Straßen bei „Siedler“ zu haben. Vielmehr ist Strategie weitsichtiges, logisches ziel- und lösungsorientiertes Denken und Handeln das, was die Waagschale zum Katapult macht – und zwar nicht nur bei Wissenschaft und Forschung, sondern auch Gründung.

Und weil Strategie eine so unverzichtbare Eigenschaft darstellt, bietet HIGHEST Workshops an, um deine Brettspiel und Business Fähigkeiten zu entwickeln und zu schärfen.

Kontakt aufnehmen

Entrepreneurship Wissen für Ingenium

Offene Türen einrennen

Die TU Darmstadt bietet Studierenden und Forschenden vielfältige Berührungspunkte mit der Welt der Wirtschaft. Dieses Privileg ist jedoch nicht nur den „Ersties“ vorbehalten. Auch in der Postdoc-Phase oder auf dem Weg zur Professur: Die TU schafft optimale Rahmenbedingungen und ein hervorragendes Umfeld für Nachwuchswissenschaftler:innen in allen Qualifikationsphasen. Damit Potenziale bestmöglich entfaltet werden können. 

Mehr zu Ingenium

Wusstest du schon?

Sucess Story

6. Januar 2021

Magnetismus statt Kompression

Die TU-Ausgründung MagnoTherm ist bereit für den Durchbruch am Markt.

Sucess Story

5. Oktober 2020

Wingcopter – Innovationskraft und Pioniergeist

Die TU-Ausgründung Wincopter hat den Durchbruch im Markt erfolgreich geschafft.

News

4. Mai 2022

Plattform HIGHWAY

TU Darmstadt schafft weltweiten digitalen Marktplatz für Innovation

IP

10. Februar 2022

Zukunftsweisendes Modell der Rechteübertragung: TU Darmstadt geht mit „IP for Shares“ in Gründungsoffensive

TU Darmstadt / HIGHEST setzt neue Maßstäbe bei der Rechteübertragung für Start-ups. Bahnbrechend einfacher und liquiditätsschonenderer Zugang zu geistigem Eigentum für Start-ups. Focused Energy plant als erstes Start-up die Nutzungsmöglichkeit von „IP for Shares“.

Sucess Story

16. Februar 2021

Etalytics – Energiemanagement made in Darmstadt

TU-Ausgründung etalytics setzt auf eine KI-gestützte Cloudplattform

Wissen und Workshops

Mehr erfahren

News

News

Gute Frage?
Schnelle Antwort: